Startseite> COVID-19

Informationen zu Vereinsarbeit und COVID-19

Der CVJM Naila setzt seine Arbeit auch während der COVID-19-Pandemie fort, soweit es die Situation und die behördlichen Auflagen erlauben. Welche Kreise stattfinden und wo sich Änderungen ergeben, stellen wir immer aktuell im Wochenprogramm und auf den Seiten der jeweiligen Kreise zusammen.

 

Da die Gefahr einer Ansteckung mit dem Corona-Virus auch weiter besteht, können die Kreise nur unter gewissen Vorsichtsmaßnahmen stattfinden. Dafür haben wir ein Hygienekonzept erarbeitet. Hier eine kurze Zusammenfassung der wichtigsten Punkte:

 

  • Innerhalb des CVJM-Hauses muss ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden. Wir bitten diesen möglichst selbst mitzubringen. Besucher müssen zudem die üblichen Hygienemaßnahmen einhalten (1,5 m Abstand, Husten-/Nies-Etiquette usw.)
  • Besucher mit Erkältungssymptomen können wir momentan leider nicht zulassen.
  • Wir sorgen für Desinfektionsmöglichkeiten im Haus und lüften die Räume häufig.
  • Erwachsene, die Kinder bringen/abholen, dürfen das Haus nicht betreten.
  • Von jedem Besucher einer Gruppenstunde müssen Kontaktdaten (Name, Adresse, Telefonnummer) erfasst werden, um bei einer Infektion den Gesundheitsbehörden schnell die Kontaktpersonen melden zu können.
  • Gruppen dürfen max. 10  Personen groß sein bzw. nur so viele Teilnehmer umfassen, dass im Raum 1,5 m Abstand zwischen Personen gewährleistet bleibt. Größere Gruppen werden auf verschiedene Räume aufgeteilt und dokumentiert.
  • Nutzung der Küchen ist vorerst nicht möglich.

Die ausführlichen Regeln haben wir je nach Arbeitsbereich in 3 Dokumenten zusammengestellt: